Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen im Überblick

Handytarife und Flatrates mit unbegrenztem Datenvolumen sind derzeit die leistungsfähigsten Mobilfunk-Angebote,  die man auf dem Markt bekommen kann. Hier wollen wir zeigen, welche Anbieter solche Tarife bereits haben.



Unbegrenztes Datenvolumen mit der besten Netzqualität

Bei der Nutzung von unlimitierten Tarifen spielt das Netz eine große Rolle, denn nur wenn man schnell und stabil surfen kann, lohnt sich eine Flat ohne Limit wirklich. Daher sollte man in jedem Fall vor einer Entscheidung für eine Flat das jeweilige Netz prüfen und sicherstellen, dass der Anbieter in der eigenen Region im besten Fall bereits schnelles LTE und eventuell sogar 5G anbietet. Leider ist die Auswahl mit D-Netz Qualität bei den unbegrenzten Datentarifen bisher noch vergleichsweise gering.

Telekom MagentaMobil XL
5G und LTE max (500MBit/s) freigeschaltet
84.95€ / Monat
  • 24 Monate Laufzeit
  • 39.95€ Anschlusspreis
  • unbegrenztes Surfen
  • Gespräche&SMS kostenlos
Mobilcom-Debitel Magenta Mobil XL
LTE bis 300MBit/s freigeschaltet, KEIN 5G
94.95€ / Monat
  • 24 Monate Laufzeit
  • 39.95€ Anschlusspreis
  • unbegrenztes Surfen
  • Gespräche&SMS kostenlos

Unbegrenztes Datenvolumen für Sparer

Spielt der Preis eine entscheidende Rolle, sind es vor allem die unbegrenzten Tarife aus dem Mobilfunk-Netz von O2/Telefonica, die punkten könnte. Das Unternehmen bietet unlimitiertes Datenvolumen bereits im Preisbereich von 30 bis 40 Euro an und es gibt auch einige Discounter in diesem Netz, bei denen es sogar noch etwas preiswerter wird. Wirklich billig sind unlimitierte Handytarife und Allnet Flat bisher aber bei keinem Anbieter und es wird wohl auch noch längere Zeit dauern, bis die Preise im Bereich von 10 bis 20 Euro angekommen sind und die Angeboten dennoch vollen Speed haben. Aktuell gilt leider noch: billig oder schnell. Kunden müssen sich bei unlimitiertem Datenvolumen also entscheiden.



O2 Free Unlimited Max
Hoher Speed mit LTE max und bis zu 225MBit/s.
49.99€ / Monat
  • 1 Monat Laufzeit wählbar
  • 39.99€ Anschlusspreis
  • unbegrenztes Surfen
  • Gespräche&SMS kostenlos


O2 Free Unlimited Smart
Moderater Speed mit bis zu 10MBit/s
39.99€ / Monat
  • 1 Monat Laufzeit wählbar
  • 39.99€ Anschlusspreis
  • unbegrenztes Surfen
  • Gespräche&SMS kostenlos


Handy.de NO LIMIT MAX
Voller Speed bis 225MBit/s
34.99€ / Monat
  • 24 Monate Laufzeit
  • 19.99€ Anschlusspreis
  • unbegrenztes Surfen
  • Gespräche&SMS kostenlos

Unbegrenztes Datenvolumen mit 5G-Nutzung

Mittlerweile findet man in allen Netzen in Deutschland 5G Netzbereiche, der Ausbau ist aber unterschiedlich weit vorangeschritten. Wer aber wirklich schnell und stabil surfen will, sollte auf jeden Fall auf 5G Wert legen, auch wenn es dann etwas teurer wird. Generell bietet derzeit die Telekom den besten 5G Ausbau und man bekommt die neue Technik bereits in sehr vielen Städten. Unabhängig davon sollte man aber auf jeden Fall vorher einen Netzabfrage machen und auf den Netzausbaukarten der Anbieter prüfen, ob es bereits 5G in der Region gibt. Nur dann lohnt sich ein 5G Tarif.

Telekom MagentaMobil XL
5G und LTE max (500MBit/s) freigeschaltet
84.95€ / Monat
  • 24 Monate Laufzeit
  • 39.99€ Anschlusspreis
  • unbegrenztes Surfen
  • Gespräche&SMS kostenlos


O2 Free Unlimited Max
Hoher Speed mit LTE max und bis zu 225MBit/s.
49.99€ / Monat
  • 1 Monat Laufzeit wählbar
  • 39.99€ Anschlusspreis
  • unbegrenztes Surfen
  • Gespräche&SMS kostenlos


O2 Free Unlimited Smart
Moderater Speed mit bis zu 10MBit/s
39.99€ / Monat
  • 1 Monat Laufzeit wählbar
  • 39.99€ Anschlusspreis
  • unbegrenztes Surfen
  • Gespräche&SMS kostenlos

Für die Nutzung von 5G spielt aktuell noch eine große Rolle, ob der jeweilige Netzbetreiber bereits in der eigenen Region 5G ausgebaut hat oder nicht. Die Anbieter sind dabei sehr unterschiedlich bei den Fortschritten. Die meisten 5G Netzbereiche bietet derzeit die Telekom und dort hat man bereits die meisten Städte in Deutschland mit 5G versorgt. Auch Vodafone hat bereits viele Millionen Nutzer , die potentiell 5G nutzen können. Schlechter sieht es dagegen bei O2 aus und 1&1 hat das eigene 5G Mobilfunk-Netz noch gar nicht gestartet. Es ist daher sinnvoll, sich vor einer Entscheidung für einen 5G Tarif zu informieren, ob die Technik vor Ort bereits zur Verfügung steht. Falls nicht wird LTE als Fallback für die Datenübertragung genutzt.

Für Nutzer, die moderne Tarife bevorzugen, gibt es mit Freenet Funk auch noch einen weiteren Anbieter, der unbegrenztes Datenvolumen zu den eigenen Tarifen bietet. Das Unternehmen rechnet dabei tageweise ab und ein Tag unlimitiertes Datenvolumen kostet dabei 1 Euro. Man zahlt also im Monat etwa 30 Euro für Surfen ohne Limit mit LTE Speed im O2 Netz. Der maximale Speed liegt dabei bei 225MBit/s - eine künstliche Drosselung wie bei einige O2 Angeboten gibt es hier also nicht. Man kann den Handytarif allerdings nur per App nutzen und braucht immer ein Paypal Konto für die Abrechnung. Dazu gibt es noch kein 5G. Wer darauf verzichten kann, findet hier aber einen wirklich sehr günstigen Smartphone Tarif ohne Datenlimit. Mehr dazu: Der Freenet Funk Tarif*